Running Wild

WDR / 2011 / 50 Minuten

Thriller nach James Graham Ballard

Ganze Produktion nachhören >>    

Pangbourne Village. Hohe Zäune, Kameras und Wachdienste beschützen den gehobenen Mittelstand westlich von London. Wer hier wohnt, hat es geschafft, ist reich und angesehen. Doch eines Tages geschieht das Unfassbare. Alle Kinder werden entführt, die 32 erwachsenen Bewohner der Siedlung ermordet aufgefunden: erschossen, erstochen, erdrosselt, erstickt oder mit dem Auto am Garagentor zerquetscht. Erst als eines der verschwundenen Kinder traumatisiert aufgefunden wird, kommt dem Psychiater Dr. Greville ein ungeheuerlicher wie naheliegender Verdacht.

 

Sprecher Karl Kranzkowski, Bernhard Schütz, Julia Hartmann, Jenny Weichert, Magdalena Schnitzler, Juliane Brötzmann, Konstantin Bühler, Hans-Jochen Wagner, Tobias Oertel, u.v.m.

Musik Jochen Arbeit (git), Marko Paschke (dr), zeitblom (b, progr)

Ton und Technik Boris Wilsdorf

Redaktion Natalie Szallies

Realisation wittmann/zeitblom

Aufnahmen und Mischung @ andereBaustelle Tonstudio Berlin