the reeducation of r_crusoe™

DLF | 2021 | 60 Min.

 

Nach @Wonderworld – The Story Of Alice & Bob und Tell Me Something Good, Stockhausen! befindet sich derzeit der letzte Teil der KI-Trilogie WONDERWORLD in Entwicklung.

Kompass für das Schlusskapitel: Planet Erde nach dem Aussterben der Menschheit. Der Hochleistungsrechner G.A.I.A. aktiviert das für diese Situation vorgesehene Programm und druckt per 3D-Verfahren r_crusoe™, ein neues, posthumanes Wesen, das seine eigene  Genealogie erforscht und die Möglichkeiten seines künstlichen Daseins durchspielt. Der weiße Held, der mit Know-How und Ressourcen auch die bedrohlichsten Situationen meistert, erscheint nach der Katastrophe obsolet. Aber welches neue Narrativ tritt an die Stelle des alten? Und wer hat die Kontrolle darüber? Wir erleben r_crusoe zwischen Agonie und Reeducation.

Jeder und alles ist ein Ort inmitten. Jeder und alles ist Teil des Welt-Milieus! Das ist die Formel, jetzt heißt es handeln …

Den Hörer erwartet ein radiophoner Stream of Conciousness, der sich aus Sprache, Elektronik und einer reichhaltigen Soundscape aus exquisiten Natursounds, Geräuschen und Gesang speist und der selbst dann nicht abreißt, wenn das denk-sprechende Individuum erkennt, dass seine letztmögliche Einschreibung in die Welt das Verschwinden ist.

 

Realisation  wittmann/zeitblom

Dramaturgie   Sabine Küchler

 

Im Auftrag von